Picosleep Schlafsack – Hält das Produkt, was es verspricht?

Babyschlafsäcke, Pucksack, Strampelsack

Pinocchio GmbH Logo
© https://picosleep.de/

Die Pinocchio GmbH schreibt sich auf die Fahne, Produkte auf Grundlage aktueller Forschung „mit größter Kompetenz“ zu produzieren. Sie haben verschiedene Artikel im Sortiment, die eine gesunde Schlafumgebung für unsere Kleinsten schaffen sollen. Neben dem Picosleep Schlafsack stellt die Firma auch Babykissen, Pucksäcke, Strmpelsäcke und vieles mehr für Babys sicheren Schlaf her.

Picosleep BabyschlafsackPicosnug Strampelsack, Picopuck Pucksack, Picopillow Babykissen,Still- und LagerungskissenSchlafhemdchen und Frühchenbekleidung. Die Produktpalette des Unternehmens wird nicht nur durch unterhaltsame Namen bestimmt, sondern soll auch in Zusammenarbeit mit den größten und bedeutendsten Kinder- und Entbindungskliniken entstanden sein. Pinocchio zählt mittlerweile zu den Marktführern in Deutschlands Kliniken.

Laut Website versprechen sie ihren Kunden einiges:

  • Hohe Ansprüche an Stoffqualitäten und Verarbeitung
  • Erfüllung der hohen Standards zur Vorbeugung des „Plötzlichen Säuglingstodes“
  • Regelmäßige patentierte Neuentwicklungen, wodurch das Sortiment kontinuierlich wächst
  • Alle Produkte werden vor der Markteinführung von erfahrenen Hebammen und Kliniken getestet
  • Verwendung von Stoffen, die nach ÖKOTEX Standard 100 – Klasse 1 zertifiziert sind

Quelle: https://picosleep.de/

Was bietet das Sortiment?

Nicht nur einen Picosleep Schlafsack hat das Unternehmen im Sortiment, sondern noch viele weitere ausgearbeitete Babyprodukte, die dem sicheren und ruhigen Babyschlaf dienen.

Picosleep Schlafsack

Besonders angepriesen werden die Picosleep – Babyschlafsäcke. Sie erfüllen alle bereits genannten Kriterien und erreichen darüber hinaus, trotz geringen Gewichts, gute Wärmewerte. Das wiederum liegt am sogenannten 3-Lagen-Thermoaufbau und macht eine spezielle Unterbekleidung oder sogar einen Innenschlafsack überflüssig. Die verwendeten Materialien sind atmungsaktiv und antiallergisch. Außerdem hat das Modell ein glattes Rückenteil, um so Druckstellen auf dem Rücken von Babys zu vermeiden.

Jeder Schlafsack ist mit Klettverschlüssen ausgestattet, um zu vermeiden, dass Babys daran saugen und sich verschlucken oder sie durch häufiges Waschen brechen. Halteriemchen sollen verhindern, dass das Kind sich an der Wange mit dem Klettverschluss verletzt. Auch der seitliche Reißverschluss dient der Vermeidung von Verletzungen am Hals. Ein weiterer Vorteil: Es gibt bereits Modelle ab Größe 38, die somit für Frühchen geeignet sind. Preislich liegen die Schlafsäcke zwischen 25 und 40 Euro und sind in vielen unterschiedlichen Designs erhältlich.

Picopillow – Babykissen

Das Besondere an diesem Babykissen ist die Mulde, die den Kopf deines Babys optimal einlagern soll und vor dem Druck der Matratze oder anderweitigen Liegefläche bewahrt. Die Produkte bestehen aus viscoelastischem Schaum und einer 3-D-Wabenauflage aus Polyester nach Öko-Tex Standard 100, Klasse 1 zertifiziert. Weichheit und Atmungsaktivität dieser Materialien machen das Schwitzen am Kopf unmöglich und ebenso wenig besteht Erstickungsgefahr. Der Bezug wird zu 100 Prozent aus Baumwolle aus kontrolliertem biologischen Anbau gefertigt und ist mit einem Reißverschluss versehen. Laut Unternehmen wird das Kissen von „namenhaften, deutschen Kinderärzten zur Prävention und zur Unterstützung einer Rückbildungstherapie empfohlen“. Knapp 30 Euro kostet das Produkt, das in einem schlichten Baumwoll-Design sowie mit Streifenmuster angeboten wird.

Pucksack Picopuck samt Puckschärpe  

Dieses Produkt ist insbesondere für Kinder gedacht, die nur schwer einschlafen, unruhig sind und viel zappeln. Gerade in den ersten Wochen nach der Geburt soll der Picopuck Pucksack Babys ein ähnliches Gefühl wie im Bauch der Mutter vermitteln. Sie sollen sich geborgen und gehalten fühlen. Um Hüftschäden auszuschließen, werden die Beine nicht fixiert, können aber durch die mitgelieferte Puckschärpe leicht gebremst werden. Bespreche den Einsatz dieser Schärpe am besten vorher mit einem Kinderarzt oder deiner Hebamme. Sie kann für alle beliebigen Schlafsäcke eingesetzt werden, wodurch Arme fixiert werden und ein ähnlicher Effekt wie durch das Pucken erreicht werden kann. Verstellmöglichkeiten bestehen durch Klettverschlüsse. Geeignet ist das Modell für Säuglinge bis zum sechsten Monat. Es besteht zu 100 Prozent aus Baumwolle und kostet etwa 20 Euro.

Produkte Werbepartner**

Das Unternehmen bietet weitere Produkte an, wie zum Beispiel Strampelsäcke, Frühchenbekleidung, Langhemdchen, aber auch Stilkissen.

Auf Amazon sind zwar nur wenige, aber durchweg positive Kundenbewertungen zu finden. Ebenso gut fällt der Zuspruch in Elternforen aus. Besonders überzeugt uns das Versprechen der mehrfachen Tests durch Experten.

Teile gerne auch du deine Erfahrungen mit einem Picosleep Schlafsack mit uns!

Letzte Aktualisierung am 4.12.2020 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*