Kindersichere Wohnung – darauf solltest du achten

Babys, Kleinkinder und Kinder vor Unfällen schützen

kindersichere Wohnung
Copyright: serrnovik

Sobald die lieben Kleinen mobil werden, solltest du dich vergewissern, ob euer Wohnraum kindersicher ist. Eine kindersichere Wohnung schützt vor Unfällen, vor kleineren und größeren Blessuren und schafft eine geborgene Umgebung für die Kleinsten. Doch wie sieht eine kindersichere Wohnung überhaupt aus? Auf was sollte geachtet werden und welche sind die größten Gefahrenquellen im Haushalt?

Die kindersichere Wohnung – möglichst früh Gefahrenquellen entlarven

Klar, wenn das Baby auf der Welt ist, kann es eigentlich noch nichts alleine – schon gar nicht krabbelnd oder robbend die Welt des Zuhauses erkunden. Doch viele Eltern sind überrascht, wenn das Kleine sich plötzlich anfängt zu drehen oder die ersten Fortbewegungsversuche unternimmt und beginnen dann überstürzt mit der Sicherung des Zuhauses.

Daher ist es immer gut, möglichst früh für eine kindersichere Wohnung zu sorgen. Es ist tatsächlich so, dass sich Kinder unter 5 Jahren am häufigsten Zuhause verletzen. Und viele Unfälle wären mit wenigen Handgriffen und günstigem Equipment vermeidbar.

Und ein weiterer Vorteil an einem kindersicheren Zuhause ist doch, dass wir unseren Kindern viel mehr Freiraum bieten können, wenn die größten Gefahrenquellen im Haushalt entschärft wurden.

Kinder können Gefahren nicht gut einschätzen

Das wackelige Regal erklimmen? Unterm Tisch sitzend an der Tischdecke ziehen, obwohl der Tisch reich gedeckt ist? Ausprobieren, welcher Gegenstand am besten in die Steckdose passt? Frühestens ab dem 4. Lebensjahr wird Kindern bewusst, das bestimmte Situationen gefährlich werden können. Vorher sind sie einfach völlig unbedarft, probieren alles aus und kommen mitunter aus Elternsicht auf die seltsamsten Ideen. Den natürlichen Entdeckerdrang unserer Kinder sollten wir unterstützen, aber nur in einer kindersicheren Umgebung.

Häufige Gefahrenquelle

Kabel und Strom

Steckdosen sind in Kinderaugen spannend. Daher gehören in jede kindersichere Wohnung einfache Steckdosenschutzvorrichtungen, die es für wenige Euro in jeder Drogerie gibt. Die Steckdosen solltest du am besten schon dann sichern, wenn dein Kind noch ganz klein ist. Denn viele Steckdosen sind in Babyhöhe angebracht und die kleinen Krabbler werden wie magisch von ihnen angezogen.

Produkte Werbepartner**

Offgridtec 20x Kindersicherung fuer Steckdose mit Drehmechanik -...
  • Selbstklebende Kindersicherung mit Drehmechanismus – Bewegt sich nur wenn mit einem Stecker beide Löcher gleichzeitig...
  • Einfache Installation - Steckdosen reinigen und gut trocknen - Kindersicherungen einsetzen - am besten über Nacht mit...
  • Passend für alle gängigen deutschen Steckdosen und geeignet für Steckertyp F (Schuko Stecker)
  • Set enthält 20 Sicherungen - Farbe: Weiß - Material: ABS Kunststoff
Angebot
Brennenstuhl Steckdosen-Berührungsschutz (Transparenter Berührungsschutz...
  • Der Berührungsschutz für Steckdosen wird mit dem Stecker aus der Steckdose gezogen, um die Steckdose verwenden zu...
  • Transparenter Steckdosen-Berührungsschutz ist geeignet für Steckertyp F (Schutzkontakt Stecker)
  • Der Berührungsschutz für die Steckdose schützt vor gefährlichen Stromunfällen und deren Folgen
  • Der Berührungsschutz für Steckdosen lässt sich ohne jegliche Spuren entfernen und eignet sich somit perfekt für ein...

Eine große Gefahrenquelle für Babys und Kleinkinder sind auch offene Kabel, also alle Kabel, die Beschädigungen aufweisen sowie herunterhängende Kabel. Kurz daran gezogen, schon ist das Küchen- oder Elektrogerät vom Schrank gefallen. Sicher hast auch du schon von schlimmen Unfällen gehört oder gelesen, die sich mit Kleinkindern und Wasserkochern mit heißem Wasser abgespielt haben. Ein solches Szenario ist kaum vorstellbar und für alle Beteiligten schrecklich.

Unser Wasserkochen steht ganz hinten in der tiefsten Ecke der Küche, das Kabel steckt in der Steckdose über der Arbeitsplatte. So hatten meine Kinder nie die Möglichkeit, an das Kabel zu gelangen.

Zusammengefasst:

  • Für eine kindersichere Wohnung sämtliche Steckdosen in Kinderreichweite mit Steckdosenschutz sichern
  • Kabel von Elektrogeräten auf Beschädigungen prüfen und ggf. austauschen (offene Kabel sind eine erhebliche Gefahrenquelle)
  • Herunterhängende Kabel sichern, wenn nötig an der Wand befestigen

Heißes und Feuer

Meine Kinder wurden von brennenden Kerzen immer wie magisch angezogen. Daher habe ich kaum Kerzen angezündet, zumindest, wenn sie dabei waren. Jetzt sind meine Kinder 3 und fast 6 und immer noch können sie nicht an einer brennenden Kerze vorbeigehen. Dabei birgt genau das eine große Gefahrenquelle. Eine umgekippte Kerze kann in wenigen Sekunden einen Brand entfachen. Es ist also ratsam, auf brennende Kerzen besser zu verzichten.

Ein weiterer Punkt sind heiße Getränke, kochendes Wasser auf dem Herd oder das heiße Wasser aus dem Hahn. Die Tasse heißen Kaffee oder Tee besser immer weit weg von Kleinkindern oder Babys platzieren. Sie greifen manchmal aus heiterem Himmel so schnell zu, dass eine Tasse schnell vom Tisch gewischt oder umgekippt ist. Und da Kinder eine viel kleinere Körperoberfläche haben als wir Erwachsenen, kann diese eine heiße Tasse Tee schon zu großflächigen Verbrennungen führen.

Besonders gefährlich ist aber auch der Topf mit kochendem Wasser auf dem Herd. Kinder sind neugierig und möchten vielleicht schauen, was darin ist. Von unten ziehen sie am Topf und bringen diesen im schlimmsten Fall zum Kippen. Daher solltest du immer nur die hinteren Herdplatten zum Kochen verwenden. Griffe von Pfannen immer nach hinten zeigen lassen.

Noch mehr Sicherheit schaffst du durch einen Herdschutz.

Produkt Werbepartner**

Angebot
reer Herdschutzgitter DesignLine zum Kleben, größenverstellbar, für...
  • Stabiles Herdschutzgitter: Schützt Ihr Kind vor Verbrennungen und Verbrühungen
  • Kein Fassen auf die heiße Herdplatte und Herunterziehen von heißen Töpfen. Mit Spezialklebeband werden die...
  • Sichere Konstruktion schützt zuverlässig und erlaubt gleichzeitig bequemes Kochen, Einfacher Aufbau mit stabilem...
  • Gefälliges Design, das sich besonders gut in die moderne Küche einfügt, Abnehmbar dank raffiniertem Stecksystem:...

Zusammengefasst:

  • Auf brennende Kerzen verzichten
  • Heiße Flüssigkeiten immer unerreichbar für Kinder platzieren
  • Keine heißen Getränke transportieren, wenn das Baby auf dem Arm oder im Tragetuch getragen wird
  • Hintere Herdplatten zum Kochen nutzen
  • Keine Pfannengriffe überstehen lassen

Treppen und Fenster

Man liest ja leider immer wieder, dass Kleinkinder aus teilweise hohen Stockwerken aus dem Fenster stürzen. Die Kinder sind neugierig und vom Entdeckerdrang getrieben und können selbst überhaupt nicht einschätzen, dass ein offenes Fenster zur tödlichen Gefahr werden kann. Achte daher unbedingt penibel darauf, die Fenster nur dann groß zu öffnen, wenn du dein Kind während des Lüftens uneingeschränkt beaufsichtigen kannst. Eine Minute Abwesenheit kann manchmal schon zu viel sein. Für eine kindersichere Wohnung sollten unter Fenstern zudem keine Tritthilfen stehen wie Hocker, Stühle oder Blumenkübel. Auch abschließbare Griffe sind eine gute Idee.

Produkt Werbepartner**

ABUS 442599 FG200 W SB abschließbarer Fenstergriff, weiß im Set 8 Stück
  • Abschließbarer Fenstergriff
  • Schraubenabstand 43mm
  • Verstellbarer Vierkant (7mm) in den Längenmaßen 28, 32, 36, 40 und 44mm einstellbar
  • für nach innen und nach außen öffnende Fenster

Und wenn wir schon beim Thema Höhe sind: Große Gefahrenquellen sind Balkone. Auch hier gilt: Kindern niemals die Möglichkeit bieten, über eine Steighilfe auf das Balkongeländer zu klettern und möglichst die Tür zum Balkon immer fest verschlossen lassen, wenn das Kind unbeaufsichtigt ist. Ein Balkon ist kein Ort, an dem Babys und Kleinkinder allein gelassen werden können.

Wir lernen es ja meistens schon direkt im Krankenhaus nach der Entbindung: Immer die Hand am Baby lassen, kleine und größere Babys niemals auf der Wickelkommode alleine lassen. Auch dann nicht, wenn es überraschend an der Haustür klingelt oder das Telefon läutet.

Übrigens sind auch Hochbetten eine Gefahr für Kinder. Durch Stürze von Hochbetten verletzen Kinder sich recht häufig, schlimm ist es, wenn Hals und Kopf betroffen sind. Da kleine Kinder aufgrund des verhältnismäßig großen Kopfes immer mit diesem voran fallen, sind Hochbetten als Gefahrenquelle für Kleinkinder nicht zu unterschätzen.

Und noch ein weiterer, sehr wichtiger Punkt für eine kindersichere Wohnung: Die Gefahr ungesicherter Treppen. Das Anbringen eines fest angebrachten Treppenschutzgitters ist ein absolutes Muss. Wir hatten anfangs in unserem Haus auch am Treppenaufstieg Gitter befestigt. Das hatte den Vorteil, dass meine Kinder im Krabbel- und Kleinkindalter gar nicht auf die Treppe gelangen konnten und ich sie daher auch nicht ständig im Auge haben musste.

Bei der Wahl der Treppengitter haben wir auf Modelle ohne „Stolperkante“ geachtet. Also diese Schwelle, die an den meisten Gittern ist, die ich aber für sehr gefährlich halte. Eine solche Schwelle, über die man schnell gestolpert ist, direkt vor einer Treppe anzubringen, finde ich am Thema Sicherheit vorbei gedacht. Daher hier meine Empfehlungen für stolperfreie Treppengitter. Wir haben übrigens das Schutzgitter von Dölle, das wirklich super ist. Hochwertig und stabil und auch für ältere Kinder nicht leicht zu öffnen (auch Erwachsene müssen erst mal wissen, wie es geht).

Produkte Werbepartner**

Tolles Treppengitter, nicht leicht zu öffnen und ohne Schwelle / Stufe:

DOLLE Türschutzgitter Treppenschutzgitter aus Massivholz Natur. Breite...
  • ABSPERRGITTER OHNE SCHWELLE als Kindersicherung bis 2 Jahren
  • MAXIMALE STABILITÄT durch beidseitige Verschraubung *** kein Klemmgitter ***, einfache Montage
  • SICHERHEIT & KOMFORT: Einhand-Sicherheitsverschluss für bequemes Öffnen und Schließen des Schutzgitters
  • ABMESSUNGEN: Gitterbreite: 75,6 - 110,4 cm; Höhe: ca. 70 cm

Weitere Modelle ohne Stolperkante:

Angebot
Geuther 2733+ schwenkbares Treppenschutzgitter, Türschutzgitter,...
  • Maximale Sicherheit: Das Treppenschutzgitter ist extra hoch und kommt zudem mit einem 2-Aktionen-Sicherheitsverschluss....
  • Vielseitiger Einsatz: Die Breite der Treppensicherung ist stufenlos einstellbar und eignet sich daher für Treppen...
  • Mühelose Montage: Der Treppengitterschutz ist schnell angebracht. Eine Seite des Gitters wird an der Wand befestigt,...
  • Qualität aus Deutschland: Das Babygitter besteht aus massivem Buchenholz und bietet daher hohe Langlebigkeit. Die...
Momcozy Türschutzgitter Treppenschutzgitter Roll, 0-140cm Einziehbares...
  • Produktdetails: Dieses baby gitter treppe für den außenbereich hat eine breite von bis zu 140 cm und eine höhe von 86...
  • Einhandbetrieb: Die einhandbedienung ermöglicht ihnen das öffnen und schließen, während sie ihr kind halten,...
  • Ausziehbares design: Eine vielseitige sicherheitslösung für den wohnbereich, die eine einfache verwendung in stark...
  • Einfach zu versetzen: Das treppenschutzgitter verlängerung enthält zwei sätze montagematerial für den einsatz an...
Angebot
reer Türgitter und Treppengitter Advanced zum Klemmen und Schrauben,...
  • Sicheres Türgitter und Treppengitter, überall einsetzbar mit einer stufenlos einstellbaren Breite von 73 bis 106 cm
  • Zwei Montagemöglichkeiten je nach Einsatzort: Fest verschraubt mit der Wand oder geklemmt, barrierefrei
  • Auch in schiefen Rahmen einsetzbar mit Vier-Punkt-Justierung. Sicherer Halt durch Verschrauben mit dem Türrahmen
  • Active-Lock: Sicherheitsknöpfe gleichzeitig drücken, Handgriff öffnen, Tür-Element anheben, öffnen. Mit einer Hand...

Zusammengefasst:

  • Keine Steighilfen vor Fenstern und Balkonbrüstungen
  • Kinder niemals alleine auf der Wickelkommode lassen
  • Kein Hochbett für Klein- und Vorschulkinder, aktive Kinder und Schulkinder, die viel toben und schnell fallen
  • Treppen immer penibel sichern

Das Mobiliar

Es gibt ja heute viele Möglichkeiten, Möbel und deren Inhalt vor Kindern zu sichern. Meiner Meinung nach ist das wichtigste, schnell kippende Möbelstücke sicher an der Wand zu befestigen. Vor allem Regale laden zum Klettern ein.

Kommoden sind ebenfalls eine Gefahrenquelle. Mir ist auch schon mal eine Kommode entgegengefallen, da ich zu viele Schubladen auf einmal geöffnet hatte. Damals war noch kein Kind dabei, aber der Schreck war trotzdem groß. Kinder machen aus Neugierde schnell mal sämtliche Schubladen auf oder klettern gar in eine Schublade hinein. Daher denk bitte immer daran, Schränke, Kommoden und Regale sicher an der Wand zu befestigen.

Spezielle Ecken- und Kantenschutze haben wir persönlich nie genutzt. Wir haben aber auch massive Holzmöbel ohne scharfe Ecken oder Kanten. Bei einem kantigen Glastisch, hätten wir auf einen passenden Eckenschutz für Kinder nicht verzichtet. Sichere also am besten alle scharfen und sehr kantigen Ecken, um dein Kind vor Verletzungen zu schützen.

Produkte Werbepartner**

Magnetische Kindersicherung mit Montagehilfe 12+3 Hoffenbach® Germany |...
  • VOLLKOMMEN UNSICHTBARER TÜRSCHUTZ: das unsichtbare Magnetschloss wird in das Innere der Schublade geklebt und mit einem...
  • INSTALLATIONSHILFE vereinfacht Ihnen deutlich das Leben. Sie haben Ihr Möbel oder die ganze Kücheinnerhalb von wenigen...
  • Dank den ORIGINALEN 3M-KLEBESTEREIFEN bleibt der Schrankschloss auf jeder Oberfläche bombenfest kleben: egal ob...
  • PRAKTISCHE DEAKTIVIERUNGSFUNKTION falls Kinder aus dem Haus sind.Um es komplett und rückstandslos zu entfernen wärmen...
Eckenschutz von BEARTOP | mit Kleber von Tesa für festen Halt | schützt...
  • 👉 𝗧Ü𝗩 𝗥𝗛𝗘𝗜𝗡𝗟𝗔𝗡𝗗 𝗦𝗖𝗛𝗔𝗗𝗦𝗧𝗢𝗙𝗙𝗚𝗘𝗣𝗥Ü𝗙𝗧...
  • 👉 𝗦𝗖𝗛𝗡𝗘𝗟𝗟𝗘 𝗜𝗡𝗦𝗧𝗔𝗟𝗟𝗔𝗧𝗜𝗢𝗡 & 𝗞𝗘𝗜𝗡...
  • 👉 𝗩𝗢𝗥𝗔𝗡𝗚𝗘𝗕𝗥𝗔𝗖𝗛𝗧𝗘𝗦 𝗠𝗔𝗥𝗞𝗘𝗡 𝗛𝗜𝗚𝗛...
  • 👉 𝗧𝗥𝗔𝗡𝗦𝗣𝗔𝗥𝗘𝗡𝗧, 𝗪𝗘𝗜𝗖𝗛 & 𝗦𝗜𝗖𝗛𝗘𝗥 – Die komplett...

Auch Schrank- und Schubladensicherungen brauchten wir persönlich nicht. Solltest du scharfe, spitze oder anderweitig gefährliche Gegenstände in den für dein Baby oder Kleinkind zugänglichen Schränken aufbewahren, macht eine solche Schranksicherung aber durchaus Sinn. Auch die Schranktür mit den Spirituosen und anderen alkoholischen Getränken sollte gesichtert werden.

Zusammengefasst:

  • Schränke, Regale und Kommoden immer an der Wand verschrauben
  • Eventuell Tür- und Schubladensicherungen oder Schlösser anbringen
  • Scharfe Ecken und Kanten mit Eckenschutz versehen

Weitere Gefahrenquellen

Für eine komplett kindersichere Wohnung zu sorgen, ist manchmal gar nicht so leicht. Gefahrenquellen für kleine Kinder können nämlich auch Tüten (Plastiktüten), Schnüre und Kordeln, Putz- und Reinigungsmittel, Pflanzen, Messer und andere Küchengegenstände sowie rutschige Böden und auch Türen werden. In zuknallenden Türen quetschen Kinder sich schnell die Finger. Für die Sicherheit deines Kindes kannst du einen Klemmschutz nutzen, der einfach an der Tür aufgesteckt wird.

Produkte Werbepartner**

JANEYO - 6x Kindersicherung Tür - Klemmschutz für Türen, Türschutz,...
  • ZUVERLÄSSIGE SICHERHEIT - der Klemmschutz für Türen schützt optimal vor Verletzungen zarter Kinderhände -...
  • HÖCHSTE QUALITÄT - der Tür Klemmschutz besteht aus langlebigem und ungiftigem EVA Schaumstoff - Türschutz Baby
  • EINFACH ANZUWENDEN - ohne bohren oder kleben. Tür Kindersicherung einfach oben auf das Türblatt stecken, fertig -...
  • VOLLE KONTROLLE - der Türstopper für Babys und Kinder verhindert das Einsperren Ihres Kindes - Türstopper Schaumstoff
Baby Sicherheit Set Baby Kindersicherung Set mit Steckdosenschutz...
  • Baby Sicherheit set enthält 12 Eckenschutz, 12 Steckdosenschutz, 6 Schranksicherungen, 6 Schubladenschlösser, 3...
  • Kindersicherung Set besteht aus umweltfreundlichen EVA-, PVC- und ABS- Materialien, die sicher und ungiftig, weich und...
  • Kinder werden leicht durch Schränke, Türen und Schubladen eingeklemmt, mit verstellbaren Schranksicherungen und...
  • Die Buchsenschutzabdeckung schützt Kinder durch den Drehmechanismus sicher und zuverlässig vor elektrischen Schlägen,...

Verwahre Messer, Scheren, Küchenreiben, Sparschäler und Co. immer möglichst weit oben in der Küche oder sichere die Schubladen mit einer Tür- und Schubladensicherung.

Achte bei Rollos, Plissees und Co. darauf, dass diese keine frei herunterhängenden Kordeln besitzen.

Putz- und Reinigungsmittel, Alkohol sowie Waschmittel immer für Kinder unzugänglich aufbewahren. Viele Putz- und Reinigungsmittel enthalten inzwischen Bitrex. Das ist eine sehr bittere Substanz. Sie wird in Putzmitteln, Reinigungsprodukten, Insektenvernichtern und anderen giftigen Produkten in kleiner Menge beigemischt, damit das Produkt einen sehr bitteren Geschmack bekommt. Kinder, die von dem Mittel probieren würden, würden dieses aufgrund des Geschmacks sofort wieder ausspucken.

Ein weiterer wichtiger Punkt, den ich noch erwähnen möchte, sind die kleinen Knopfbatterien. Solche Knopfzellen finden sich ja heutzutage in zahlreichen Artikeln, auch in Kinderspielzeugen und Kinderbüchern. Die Kinder kommen zwar nicht an die Batterien heran, da diese mit unter der verschraubten Abdeckkappe platziert sind. Doch beim Batteriewechsel kann es schnell passieren, dass dein Kleinkind sich eine der kleinen Batterien schnappt und in den Mund steckt. Und das ist besonders gefährlich, da die Batterien zu starken innerlichen Verätzungen führen können.

Zwar werden die meisten verschluckten Knopfbatterien wieder unbeschadet ausgeschieden, doch in tragischen Fällen kann das Verschlucken auch tödlich enden. Daher verwahre diese Art der Batterien immer außer Reichweite deines Kindes und wechsle die Batterie nie im Beisein deines Babys oder Kleinkindes.

Zusammengefasst:

  • Scharfe und spitze Gegenstände unerreichbar aufbewahren
  • Putz-, Wasch- und Reinigungsmittel sowie Alkohol unerreichbar aufbewahren
  • Klemmschutz an Türen
  • Batterien und vor allem Knopfzellen sicher und unzügänglich verwahren

Letzte Aktualisierung am 10.07.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*