Welche Babyschlafsäcke gibt es?

Babyschlafsäcke für jede Jahreszeit und jedes Bedürfnis

Schlafsack Baby
Urheber: stockxiao / 123RF Standard-Bild

So gut wie alle jungen Eltern vertrauen auf Babyschlafsäcke. Doch vor allem beim ersten Kind ist die Auswahl eines solchen gar nicht so einfach. Denn der Markt an Babyschlafsäcken ist groß. Es gibt einfach unzählige Modelle verschiedener Hersteller, von denen eines besser als das andere sein soll. 

Welche Babyschlafsäcke gibt es denn nun genau? Muss man unterscheiden zwischen einem Sommerschlafsack und einem Baby-Winterschlafsack oder einem Schlafsack für Neugeborene und einem Babyschlafsack für Kleinkinder? 

Fragen über Fragen, die ich in diesem kurzen Artikel gerne klären möchte: 

Babyschlafsäcke – Wichtiges in Kürze

  • Babyschlafsäcke sind nicht nur ein süßes und praktisches Accessoire. Sie sind ungeheuer wichtig, da sie einen großen Beitrag zur Verhinderung des plötzlichen Kindstodes und damit zum sicheren Babyschlaf leisten. 
  • Um diesem großen Nutzen gerecht zu werden, müssen Babyschlafsäcke aber optimal passen und dürfen auf keinen Fall zu warm sein. Denn eine Überwärmung kann den plötzlichen Kindstod fördern. 
  • Du kannst auf verschiedene Details achten. Zum Beispiel auf die Birnenform, in der dein Kind gut strampeln kann. Und darauf, dass der Babyschlafsack einen umlaufenden Reißverschluss hat oder mit dem Kind mitwachsen kann. 

Was für Modelle Babyschlafsäcke sind auf dem Markt

Babyschlafsack – welchen braucht mein Baby?

Das ist wirklich sehr unterschiedlich. Es macht daher Sinn, dass du dich in Ruhe über die verschiedenen Varianten der Babyschlafsäcke informierst und dich dann für das passende Modell entscheidest. Ich habe dir dafür die Modelle in der oberen Liste verlinkt, sodass du zu den jeweiligen Ratgebern gelangst. 

Zuerst solltest du einen Babyschlafsack anhand der Raumtemperatur im Babyschlafzimmer aussuchen. Ist das Schlafzimmer warm (also über 20 °C), dann reicht ein dünner Schlafsack ohne Wattierung oder maximal mit sehr dünner Wattierung aus.

Denn Neugeborene und Babys dürfen niemals überhitzen und sollten daher auch nicht zu warm eingepackt sein. Die Kleidung unter dem Babyschlafsack kannst du dann entsprechend anpassen:

Weiterhin kannst du überlegen, was dir wichtig ist. Eine Birnenform ist zum Beispiel empfehlenswert, da Babys damit im Babyschlafsack gut strampeln können. Ein umlaufender Reißverschluss ist hilfreich beim Wickeln, da der Babyschlafsack im unteren Bereich ganz geöffnet werden kann. Achte auf eine sogenannte Reißverschluss-Garage und gute Abschlüsse, die nicht scheuern oder gar zu eng anliegen. 

Mitwachs-Schlafsäcke sind ebenfalls gut, denn sie können im Schulterbereich meist über Knöpfe verstellt werden und wachsen so über zwei Größen mit. 

Mitwachsschlafsack**

Alvi Baby Mäxchen Original | Babyschlafsack 3-teilig | Alvi Außensack &...
  • FÜR JEDE JAHRESZEIT: Der Alvi Baby-Mäxchen Original Baby-Schlafsack ist 3 teilig, der Schlafsack besteht aus einem...
  • VERWENDUNG: Optimal ab einer Temperatur von 15°C bis hin zu heißen Sommertemperaturen., unter 21° C: Innensack +...
  • LANGE NUTZUNGSDAUER: Der Sleepingbag besteht aus 3 Teilen: 1 Außensack + 2 Innensäckchen. Der Außensack wächst dank...
  • SICHERER & GESUNDER SCHLAF: Der birnenförmige Alvi-Schlafsack liegt am Oberkörper des Babys an und verhindert so ein...
Set ALVI Baby Mäxchen Außensack Schlafsack mit Stoffwindel von Kinderhaus...
  • GANZJAHRES-SCHLAFSACK: Der Alvi Außensack für Sommer und Winter bietet sowohl als Sommerschlafsack als auch als...
  • RICHTIGE GRÖSSE SCHLAFSACK: Identisch Kleidergrösse des Babys oder Kleinkind. Der Alvi Baby-Mäxchen Außensack bietet...
  • LANGE NUTZUNGSDAUER: Der Alvi Schlafsack wächst dank der größenverstellbaren Knöpfe am Halsausschnitt mit. Der...
  • BESTE QUALITÄT: Der Alvi Kinderschlafsack ohne Ärmel erzeugt keinen Wärmestau. Sicherer Schlaf, kein Schwitzen und...
kolibri Baby-Schlafsack Safe-Bag mit Klett I Kliniklieferant Nr. 1 I ohne...
  • Sicherheit und Innovation: Ein wohlbehüteter und ungestörter Schlaf ist superwichtig für die gesunde Entwicklung...
  • Maximale Bewegungsfreiheit & Praktische Details: Durch die optimale Passform unseres Schlafsacks kann dein Baby nach...
  • Hochwertige Materialien: Das Obermaterial besteht aus 100% extraweicher Baumwolle, das Innenfutter aus kuscheligem...
  • OEKO-TEX Standard 100 & geprüfte Produktion: Das Institut Hohenstein bestätigt mit seinem Zertifikat die herausragende...

Schlafsäcke mit Armen oder Füßen stellen eine Besonderheit dar. Die Modelle mit Armen sind für kühle Räume gedacht. Manchmal können die Arme abgenommen werden. Solche Modelle sind zu empfehlen, denn Babyschlafsäcke mit abnehmbaren Ärmeln sind einfach flexibler einsetzbar. 

Wozu braucht man Babyschlafsäcke mit Füßen?

Genaugenommen haben diese Babyschlafsäcke keine Füße, sondern Beine. Sie ähneln einem dicken Schlafanzug. Diese Schlafsäcke sind warm wie ein normaler Schlafsack, haben aber den Vorteil, dass die Füße herausgucken. So können Kleinkinder auch mit dem Babyschlafsack herumlaufen, ohne zu stolpern. 

Sie sind daher für Kleinkinder, die bereits laufen können und aus dem Bett steigen, eine gute Wahl. 

Aro Artländer Babyschlafsäcke Schlafsäcke mit Füßen Schlafsack für Neugeborene
© Gulsen Gunel / Fotolia

Pucksäcke, Strampelsäcke und Co.

Pucksäcke sind weniger für Babys und Kleinkinder geeignet. Sie sollen zur Beruhigung von Neugeborenen und Schreibabys dienen. Nicht jeder mag diese Art von Babyschlafsäcken und viele Ärzte und Hebammen raten von der Nutzung ab. Andere hingegen schwören darauf. Am besten schaust du dir die Ratgeber zu Pucksäcken auf sicher-gebettet an und überlegst, ob ein Pucksack etwas sein könnte.

Auch die Strampelsäcke sind meist nicht die erste Wahl, wenn es um die Auswahl eines Babyschlafsacks geht. Sie sind aber eine gute Alternative und können auch hervorragend zwischendurch übergezogen oder unterwegs benutzt werden. Denn du ziehst sie deinem Baby von unten über, da sie unterhalb der Achseln enden. Es gibt Strampelsäcke für die Babyschale, die mit Gurtschlitz versehen sind. Diese sind toll und sollten in der Erstausstattung nicht fehlen.

Strampelsack Baby
Urheber: alexandergrumeth / 123RF Standard-Bild

Für den Babyschlaf sehr zu empfehlen sind auch Schlafsäcke aus Naturmaterialien. Babyschlafsäcke können aus Baumwolle, Schurwolle oder Merinowolle hergestellt sein. Solche Schlafsäcke für Babys sorgen für ein gutes Klima im Schlafsack und halten das Kind immer trocken, auch wenn es mal schwitzt. Schau dir dazu gerne meinen Ratgeber an: Babyschlafsack aus natürlichen Materialien.

Letzte Aktualisierung am 23.05.2024 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

1 Trackback / Pingback

  1. Praktische Schlafsäcke mit Füßen für Kleinkinder und Babys

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*